Koinobori_Mode_KollektionKOKEMOOS Mode Kollektion 2014

by Celene Venosa & Michael Ellinger

 Die Kollektion wurde von den japanischen Mode Designer Taichiro Takamatsu in kooperation mit dem Verein Kommunikationsplattform kokemoos, 2012 ins Leben gerufen.

Die KOINOBORI Fahnen werden mit anderen Alt-Materialien zu einer tragbaren Kollektion transformiert und präsentiert. Die Idee wurde von Austro-Amerikanische Designerin Celene Venosa und Designer Michael Ellinger ( km/a ), 2013/2014 aufgegriffen, um das Projekt Upcycling als Thema zu verwenden.

“Upcycling” – Die Philosophie dahinter ist der Konsumgesellschaft den Spiegel vorzuhalten damit sie den Wert der Dinge wieder erkennen kann, denn aus dem scheinbar wertlosen Weggeworfenen entsteht, in einem kreativen Prozess, wieder etwas Wertvolles und sehr Kunstvolles.

Das KOINOBORI-Projekt ist ein Teil des Kokemoos Vereins. Es ist ein interdisziplinäres Projekt, das auf der Zusammenarbeit von verschiedenen Internationalen Künstlern und ihren kreativen Ausdrucksformen basiert, dadurch soll es sich zu einem Ganzen vereinen, das sich hier in der tragbaren Kunst wiederspiegelt.

 

Frühling unter den Jacaranda

Stephan Doleschal-Photographer

Stephan Doleschal-Photographer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Doleschal-PhotograherStephan Doleschal-Photograher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modenschau GET DRESSED FOR EUROPE – BIBER

Am 22.Mai 19:00 ehemalige Anker-Expedithalle

 

 

Modenschau bei der Benefizveranstaltung „Kein Mensch ist eine Insel“

23.04.2014 Palais Palffy

2014-04-23_21-04_dsc_11112014-04-23_21-14_dsc_1199