Am 6.8.2015 Genbaku no hi

events_genbaku

Veilen Dank für Ihre Unterstützung und Petition!!

 

http://www.unis.unvienna.org/unis/en/events/2015/genbaku.html

http://www.un.org/disarmament/update/20150817/

 

Video von Genbaku no hi, am 6. August 2015:

https://www.youtube.com/embed/-WOcZXBBmsU?rel=0

___________________________________________________________________________

GENBAKU NO HI ATOMIC BOMB AWARENESS DAY

Herzlihe Einladung,

Dies ist eine Initiative, um den GENBAKU NO HI ATOMIC BOMB AWARENESS DAY
am 8. August als offiziellen Gedenktag für die Opfer von Hiroshima (6. August 1945) und Nagasaki (9. August 1945)
zu etablieren.

“Abnormalität wurde bereits Normalität. Das ist sehr gefährlich! Bleiben wir wachsam, und achten wir auf die Umgebung, in der wir leben!” – Yuko Gulda

Anmeldung und register ist notwendig bis 3. August an:  lau.videla@gmail.com
Bitte schreiben Sie Ihre Datum: Title (Mr. or Ms.), First name, Last name, Date of birth, Type of ID, ID number and Issuing Country.
Bitte zeigen Sie Ihre Identität/Passport:at Gate 1 of the VIC, 1220 Wien, Wagramerstrasse 5, on 6 August 2015.

 

2015 GENBAKU NO HI Event

 

Date: Thursday, 6 August 2015, Time: 12:00 p.m.

Place: Vienna International Centre, Rotunda

  Speeches:

Mrs. Yuko Gulda

Founder, Verein GENBAKU NO HI

Mr. Péricles Gasparini

Chief of the Vienna Office, United Nations Office for Disarmament Affairs (UNODA)

Gabriele Gil-Feigl

Deputy Permanent Representative of Austria to the United Nations, Vienna

Dr. Klaus Renoldner

President, International Physicians for the Prevention of Nuclear War (IPPNW), Austria

Ms. Bettina Schieraus

Project coordinator, the International Fellowship of Reconciliation (IFOR), Austria

Artistic Programme:

Origami Corner; Ikebana; Koinobori; Tanabata

Performance by Yoshie Maruoka & Armin Stidl

 

Music Performances:

United Nations Choir

Japanese songs by Taeka Hino (Soprano) & Hiromi Mitsuji-Landerl (Piano)

Ringing the Peace Bell

 

During the event a reception will kindly be sponsored by the Permanent Mission of Austria to the United Nations (Vienna)

 

 

Bitte unterstützen Sie Petition.

 

VEREIN GENBAKU NO HI

Wagramer Straße 25/1/11, A-1220 Vienna,  Tel./Fax 0043-(0)1/263 71 36,   Mail: info@genbaku-no-hi.com

KOINOBORI Workshop für ALLE!!!

Bildschirmfoto 2015-07-10 um 12.22.08

Hallo Liebe Freundinnen Freunde!!!
 Habt ihr bis jetzt einen halbwegsangenehmen Sommer verbringen können!?

Wer von euch gerade in Wien ist und Lust auf KOINOBORI-Malen (Beschreibung siehe unten) hat, kann gerne zu unserem Workshop kommen. Der ist diesmal nicht nur für Kinder, sondern für Alle grin emoticon

Wo: Wesenart- Raum im Raum – Kirchberggasse 11, 1070 Wien
Termin: Sa. 18. Juli
Uhrzeit: um 11h und 14h je max. 2 Stunde
Kosten Beitrag: 8 Euro
zum Mittag gibt es was essen/naschen von food sharing
http://www.wesensart.at/

 Anmeldung erforderlich an:kokemoosart@gmail.com

KOINOBORI − der japanische Koifisch − steht für das gesunde Wachstum des Kindes und wurde in Japan zum Symbol für Kraft, Hoffnung und Freude. Als Zeichen der Anteilnahme, sowie für wohltätige Zwecke wurden bzw. werden von Kindern, Frauen, Männern sowie alten oder kranken Menschen und einzelnen Künstlern in Österreich, Japan und Syrien verschiedenste bunte Stoff-Koifische gefertigt, welche diese Botschaft weitertragen sollen. Sie werden einerseits nach Japan sowie Syrien geschickt oder kommen von dort nach Wien.

Es ist und eine Freude JEDEN bei unserem Workshop zu begrüßen, der an diesem Projekt teilnehmen möchte.

Benefitzveranstaltung – Kein Mensch ist eine Insel / Benefit Event – no one is an island

Flyer_DIN_A6_quer-front-DE.04

Datum: Mittwoch, 23.4.2014  18:00- 22:00

Ort:       Kulturzentrum Palais Palffy, Josefplatz 6, 1010 Wien, 1. Stock im Beethovensaal

Eintritt: 12€

Der Verein “Kokemoos” lädt zusammen mit dem Kooperationspartner “Verein für Arabische Frauen”, zu einer Benefizveranstaltung des KOINOBORI Projektes, ins Palais Palffy ein.

In Japan gilt der Koifisch (KOINOBORI) als Symbol für das kraftvolle Wachstum des Kindes. Das Projekt KOINOBORI, besucht Kinder in Syrien, Japan und Österreich. Im Zuge des Projektes werden Stoff-Koifische gestaltet, die unter diesen Ländern ausgetauscht werden. Unser Ziel ist es, mit diesem Zeichen einander Hoffnung zu geben und gute Wünsche zu schicken.

KOINOBORI sammelt auch Spenden für die Hilfsorganisation EARTH, welche Hilfe für die Betroffenen der Umwelt Katastrophe in Japan organisiert und Spenden an die syrischen Flüchtlinge, im “Kamishulo House” in Hatay/Türkei, übermittelt.

Unser Programm beinhaltet viele schöne und bunte Aktivitäten:

  • Verkauf der KOINOBORI von KünstlerInnen und Schülerinnen der Vienna International School

  • Modenschau – Celene Venosa und Michael Ellinger (km/a)

  • Konzert

    • Klaviersolo: Yukari Kojeder-Sakai
    • Geige: Tomoko Mayeda
    • Sopran: Midori Umetsu)
  • orientalischer Bazaar

  • schmackhaftes japanisch-arabisches Buffet

Das KOINOBORI-Projekt wurde unmittelbar nach der Tsunami-Katastrophie in Japan von Hisa Enomoto und dem Künstlerduo pinepine initiiert.  Sie hatten die Idee, den alten Kintertagsbrauch KOINOBORI wieder zu beleben: KOINOBORI haben laut einer chinesischen Legende die Kraft gegen den Strom des Wasserfalls flussaufwärts zu schwimmen und sind daher ein Symbol für ein gesundes Wachstum des Kindes. In Schulen, die in Fukushima und Miyagi als provisorische Wohnungen dienten, wurden in zahlreichen Workshops mit Kindern KOINOBORI (jp.Karpfenfahnen) bemalt.

Der Gedanke, Menschen, die mit ihren eigenen Schwierigkeiten alleine nicht mehr weiterkommen, Mut zu machen und durch einen Perspektivenwechsel und Austausch wieder neue Wege zu finden, gewann eine neue Dimension, als Kokemoos 2013 durch eine Freundschaft mit einem syrischen Kollegen interkulturelle Kontakte mit dem Verein für arabische Frauen aufbauen konnte. Gemeinsam reisten sie in das Flüchtlingslager Hatay in der Türkei an der Grenze zu Syrien, um dort Workshops zu Themen wie gewaltfreie Kommunikation und gesellschaftlicher Friede durchzuführen und mit Kindern KOINOBORI zu bemalen.

Wien soll in diesem Kontext als Verbindungsort des Projektes wirken.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen zu unserer Veranstaltung. Erfreuen Sie sich an unserem umfangreichen Programm und setzten Sie gleichzeitig ein Zeichen für Hoffnung und Zusammenhalt.

 Weiter Information

Wir möchten unser Kooperationspartern und Sponsoren danken.

sponsors-de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA6OLYMPUS DIGITAL CAMERA7

 

Date: Wednesday, 23.4.2014  18:00- 22:00

Location:       Kulturzentrum Palais Palffy, Josefplatz 6, 1010 Vienna, 1 Floor in the Beethovensaal

Entry: 12€

The artist communication platform “Kokemoos” in co-operation with the Association for Arab Women, warmly invite you to the benefit event KOINOBORI at the Palais Pallfy, Vienna.

In Japan the koi fish is the symbol for a child’s vigorous growth and development. With our KOINOBORI project, we work with children in Japan, Syria and Austria. On location we create fabric fish for international exchange. Our goal is to inspire hope and good will.

The proceeds are donated to the aid organisation EARTH, which organized assistance to the victims of the tsunami disaster in Japan, and to the Syrian refugees at Kamishulo House in Hatay, Turkey.

Our program of entertainment offers a wonderful variety:

  • Concert:
    • Piano Solo – Yukari Kojeder-Sakai
    • Violin – Tomoko Mayeda
    • Soprano – Midori Umetsu
    • Performance: Hanna Kristall
  • Fashion Show: new KOINOBORI fashion collection – Celene Venosa and Michael Ellinger (km/a)
  • KOINOBORI exhibition from artists and students of the Vienna International School
  • Oriental Bazaar
  • Japanese and Syrian Buffet
  • Raffle

We would like to thank our co-operation partners and sponsors:

sponsors-en

 

Ausstellung der Abschlussarbeit – Misa Hirai / Japan

hirai平井卒3

Aufgrund der Abschluss-Doktorarbeit einer Kunststudentin Misa Hirai in Tokio, Japan, die beim Projekt in Japan mitgewirkt hat, waren diese ganze Menge KOINOBORI in Japan ausgestellt!!

Info:

東京藝術大学院美術研究科修了作品展

Tokyo Geijutsu Daigaku/Tokio Universität für Kunst

Ausstellung der Abschlussarbeit – Master-Programm SPECIAL Graduate-Kurse

http://diploma-works.geidai.ac.jp/

Ausstellungsdauer: von 26.1. bis 31.1.2014

Im Universitätmuseum 3F

Adresse: Uenokouen 12-8, Daitou Bezirku, Tokio

 

Termin verschoben!!

スクリーンショット(2014-03-02 10.00.47)

Der Termin für die Benefizveranstaltung wird von 12.3.2014 auf 23.4.2014 verschoben!

Es tut mir leid, wenn sich jemand den Termin schon für die Veranstaltung freigehalten hat! Wir werden bald weiter darüber infomieren!! Vielen Dank!!

 

KOINOBORI basteln – bemahlen Workshop in Kinderbücher Fabelwelt!!

Wir möchten euch Uhr ganz herzlich zu einem Bastel- und Malworkshop in die Kinderbücher Fabelwelt einladen!

スクリーンショット(2014-03-04 17.13.39)

 Flyer_Fabelhaft

Max TeilnehmerInnen:10 ab 3 Jahren

Termine: Sa 8.3, 14.00 bis 16.30 Dauer Max 2,5 Std

Termine: Sa 15.3, 14.00 bis 16.30 Dauer Max 2,5 Std

Kinderbuchhandlung Fabelhaft KG

Schleifmühlgasse 6-8

A-1040 WienTel: 01 955 2180

Unkostenbeitrag: 5Euro

 www.kinderbuecher-fabelwelt.com

Anmeldung erforderlich! an: kinderbuecher.fabelhaft@gmail.com, hiaa_a@yahoo.co.jp

Wenn ihr Zeit und Lust habt zu kommen, würden wir uns über eure Anmeldung und euer Kommen sehr freuen!!

 

17. Internationales SzeneBunteWähne Tanzfestival für ein junges Publikum

Unter dem Motto „Das Mee(h)r in mir“ werden beim 17. Internationalen SzeneBunteWähne Tanzfestival für ein junges Publikum hochkarätige Tanzproduktionen aus Belgien, den Niederlanden, Norwegen und Deutschland im WUK und dem Dschungel Wien präsentiert. Eine Übersicht über das Programm im WUK finden Sie hier:

WUK: http://www.wuk.at/event/id/16892

SzeneBunteWähne: http://www.sbw.at/

Unsere KOINOBORI sind auch im Foyer Aufgehängt!!

300p_image2553

Rau (Rauw)

Tanztheater mit Live-Musik / 8+
kabinet k (Gent/Belgien) 

Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre

Spieltermine:

Do, 27.2., 20:00 (anschließend Eröffnungsparty)
Fr, 28.2., 10:00 (Schulvorstellung)

Die Jury (Juryen)
Tanz / 6+
Hege Haagenrud (Oslo/Norwegen)

Spieltermine:

Fr, 28.2., 19:00
Sa, 1.3., 16:30

R O S E S einsam.gemeinsam
Tanztheater / 14+
Theater Strahl (Berlin/D), De Dansers (Utrecht/NL) & SZENE BUNTE WÄHNE (Horn/Ö)

Spieltermine:

So, 2.3., 19:30
Mo, 3.3., 10:00 (Schulvorstellung) & 16:30